Kombinierte Lücken- und Fußgängerampel in Betrieb

Die kombinierte Lücken- und Fußgängerampel am westlichen Ortsrand von Wurmberg ist in Betrieb gegangen.

Seit Dienstag, 10. September 2019, ist sie in Betrieb – die erste stationäre Ampel in der Gemeinde Wurmberg.

Im westlichen Ortseingangsbereich von Wurmberg, genauer beim Verkehrsknotenpunkt Pforzheimer Straße (L 1135), Neubärentaler Straße (K 4570) und Waldenserstraße sorgt die kombinierte Lücken- und Fußgängerampel für eine deutliche Verbesserung der Verkehrsabläufe im Bedarfsfall und eine höhere Sicherheit für Fußgänger beim Queren der vielbefahrenen Pforzheimer Straße.

Dabei geht die Lichtsignalanlage nur dann in Betrieb, wenn entweder Fußgänger durch Betätigung der integrierten Taste eine Querung anfordern oder aber der Verkehr aus der untergeordneten Neubärentaler Straße bzw. Waldenserstraße über einen längeren Zeitraum nicht in die Pforzheimer Straße einfahren kann, weil dort hohes Verkehrsaufkommen herrscht.

Weitere Informationen sind der als Anlage am Ende dieses Beitrags bereit gestellten "Vorstellung der neuen Lücken- und Fußgängerampel" zu entnehmen, die das Landratsamt Enzkreis anlässlich eines Pressetermins erstellt hat.

Fußgänger, die von der Waldenserstraße oder der Südseite der Pforzheimer Straße her in Richtung Neubärental, Sportzentrum oder Gewerbegebiet „Steinernes Kreuz“ bzw. in umgekehrter Richtung unterwegs sind, werden gebeten, künftig ausschließlich die sichere Möglichkeit zur Querung der Pforzheimer Straße über die Fußgängerampel zu nutzen.

Ihre Gemeindeverwaltung



KOMM-IN

Gollmerstr. 17
75449 Wurmberg
Tel. 07044 9449-30
Fax 07044 9449-50

Mo, Di, Fr:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mi:07:30 - 13:00 Uhr
Do:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa:09:30 - 12:00 Uhr

Rathaus

Uhlandstr. 15
75449 Wurmberg
Tel. 07044 9449-0
Fax 07044 9449-40

Mo - Di:09:00 - 12:00 Uhr
Mi:15:00 - 18:00 Uhr
Do - Fr:09:00 - 12:00 Uhr


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen