Ihr Bauhof Heckengäu informiert: Abstellung des Wassers in den Friedhöfen / Beleuchtung der Weihnachtsbäume

Auch wenn es bis zum ersten Schnee vielleicht noch etwas dauert: zum Schutz vor Frostschäden in den zunehmend kalten Nächten wird die Wasserversorgung auf den Friedhöfen bis zum Frühjahr abgestellt.

Der Herbst hat Einzug gehalten, die Tage werden wieder kürzer und die Nächte deutlich kühler. Wir haben daher in den Friedhöfen das Wasser zum Schutz vor Frostschäden an den Leitungen und Einrichtungen wieder abgestellt. Bitte denken Sie auch bei Ihren Gebäuden an das rechtzeitige Abstellen und Entleeren von Außenwasserhähnen, Gartenleitungen sowie wasserführenden Einrichtungen in nicht isolierten Gebäudeteilen.

Der Bauhof wird auch in diesem Jahr wieder in allen Verbandsgemeinden Weihnachtsbäume an den seitherigen Plätzen aufstellen. In gemeinsamer Absprache der Verbandsbürgermeister werden wir dieseauch in diesem Jahr beleuchten. Unter Berücksichtigung der aktuellen Energiekrise haben wir intensiv über die Beleuchtung der Weihnachtsbäume beraten. In der Summe haben wir uns für eine Beleuchtung entschieden, da dieses weihnachtliche Symbol gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit von besonderer Bedeutung für die Menschen ist und hoffentlich etwas Halt in diesen unruhigen Zeiten gibt. Des Weiteren möchten wir mit diesen zentralen Bäumen allen die Möglichkeit geben, sich an einem beleuchteten Weihnachtsbaum zu erfreuen auch wenn diese selbst auf einen Baum verzichten oder verzichten müssen.

Ihr Team vom Bauhof Heckengäu