Miteinander füreinander ...

Bürgermeister Jörg-Michael Teply ruft zur Solidarität und Nachbarschaftshilfe auf.

Nachbarschaftliche Unterstützung in Zeiten von Corona

Liebe Einwohnerschaft aus Wurmberg und Neubärental,

bereits im Bürgerbrief im Amtsblatt vom 20.03.2020 habe ich auf die Situation von Mitbürgerinnen und Mitbürgern hingewiesen, die aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters und/oder aufgrund von Vorerkrankungen zu den besonders gefährdeten Menschen im Hinblick auf eine Ansteckung mit dem Corona-Virus zählen.

Wenn Sie selbst zu diesem Personenkreis gehören, bitte ich Sie ausdrücklich nochmals:

  • Vermeiden Sie unnötige Aufenthalte in der Öffentlichkeit wie z.B. um einkaufen zu gehen!
  • Lassen Sie sich bei Einkäufen und Erledigungen des Alltags von Ihren Mitmenschen helfen!
  • Falscher Stolz bzw. der Wunsch, niemandem zur Last fallen zu wollen, ist nicht angebracht!
  • Sprechen Sie die Menschen in Ihrem Umfeld an und bitten Sie um deren Hilfe!

An alle anderen Mitbürgerinnen und Mitbürger wiederhole ich ebenfalls meine Bitte:

  • Wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft eine solche Person kennen, bieten Sie ihr Ihre Unterstützung an!

Die gegenseitige Hilfe - so ist mein persönlicher Eindruck - funktioniert in unserer Gemeinde ganz hervorragend. Und doch gibt es auch bei uns Menschen, die niemanden kennen, der ihnen helfen könnte bzw. sich nicht trauen, ihre Mitmenschen direkt anzusprechen. Zählen Sie dazu? Dann gilt unser Angebot:

  • Gerne organisieren wir für Sie die notwendige Unterstützung - rufen Sie uns hierzu einfach im Rathaus unter 07044 / 9449-0 an!

Hilfsbereite Mitmenschen gibt es in Wurmberg und Neubärental nämlich zu genüge. In der vergangenen Woche verging fast kein Tag, an dem nicht aus der Bevölkerung entsprechende Hilfsangebote an mich herangetragen wurden. All denen, die helfen wollen, gilt an dieser Stelle (nochmals) mein herzlicher Dank - ich komme gerne auf Sie zu, wenn sich Hilfesuchende an die Gemeindeverwaltung wenden.

Bleiben Sie alle bitte möglichst gesund!


Ihr Bürgermeister
Jörg-Michael Teply