Erzieher (m/w/d) für die Schulkindbetreuung an der Grundschule Wurmberg gesucht

Für die Schulkindbetreuung an der Grundschule Wurmberg wird neues Personal benötigt.

Zur Verstärkung des Teams der Schulkindbetreuung in der Kernzeiteinrichtung in Wurmberg sucht die Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis (vhs) in Abstimmung mit der Gemeinde Wurmberg ab 1. September 2021

einen  Erzieher (m/w/d)

innerhalb eines Deputates von ca.40-50% (ca. 16-20 Std./Woche).

Die Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis ist die große Weiterbildungseinrichtung in der Region Nordschwarzwald mit ihrer Zentralstelle in Pforzheim und 27 Außenstellen im Enzkreis. U.a. mit der Trägerschaft der Schulkindbetreuung an einigen Grundschulen in Pforzheim und im Enzkreis - so auch im Auftrag der Gemeinde Wurmberg an der örtlichen Grundschule - gewinnt die vhs ihr besonderes Profil.

In der Kernzeiteinrichtung in Wurmberg werden an Schultagen zwischen 7.30 Uhr und 16.00 Uhr Kinder der angrenzenden Grundschule betreut. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen in der Anleitung zur sinnvollen Freizeitgestaltung, der Hausaufgabenbetreuung und der Betreuung beim Mittagessen. Die Kinder werden dabei von einem dreiköpfigen interdisziplinären Team begleitet.

Wenn Sie über einen Abschluss als staatlich anerkannte/-r Erzieher/-in oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen, außerdem Organisationsgeschick sowie Office-Kenntnisse haben, freuen sich die vhs und die Gemeinde Wurmberg über Ihre Bewerbung.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Sozial- und Erziehungsdienst, S8a. Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens Freitag, 25. Juni 2021, an die Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis, Zerrennerstr. 29, 75172 Pforzheim, z. Hd. Herr Kammerer, oder per Mail: Kammerer@vhs-pforzheim.de.