Aus der Gemeinderatssitzung vom 29. April 2003

Erweiterung und Teilsanierung der Grundschule Wurmberg / Ausbau Landesstraße L 1177 zwischen Wurmberg und Mönsheim

Für die Erweiterung und Teilsanierung der Grundschule Wurmberg
vergab der Gemeinderat nach öffentlicher Ausschreibung acht weitere Gewerke an die jeweils billigsten Bieter. Die Auftragssumme insgesamt betrug rd. 160.000 €. Architekt Thomas Meeh erklärte, dass die Gesamtsumme der bisher vergebenen Gewerke (rd. 900.000 €) 4,6% unter der Kostenschätzung liegen würde. Die Fertigstellung und Einweihung der neuen Schulräume erfolge nach den Sommerferien.

Beschlossen wurde vom Gemeinderat einstimmig auch eine Umgestaltung des Schulhofes. Der bisherige Tiefhof wird aufgefüllt und ersetzt durch einen bepflanzten Hügel (Höhe: max. 1,30 m) mit 30 Sitzmöglichkeiten. Am Erweiterungsbau der Schule ist außerdem die Installierung einer Kletterwand vorgesehen.

Die Landesstraße L 1177 zwischen Wurmberg und Mönsheim
soll noch in diesem Jahr auf einer Länge von rd. 1,2 Kilometer ausgebaut werden. Die Planung des Straßenbauamtes Calw, die Bürgermeister Helmut Sickmüller in der Gemeinderatssitzung erläuterte, sieht im Wesentlichen die Verbreiterung der Fahrbahn von fünf auf 6,50 Meter und aufgrund des Wasserschutzgebietes „Erhardsberg“ (Zone III) die Ableitung des zwischen Bauanfang auf Wurmberger Gemarkung und dem Hochpunkt bei Bau-km 0+390 anfallenden Straßenoberflächenwassers zunächst in einer Kanalleitung entlang des Vaihinger Wegs und danach in den bestehenden Graben vor. Der Bau eines Radwegs (Länge ca. 600 m, Breite: 2,50 m) ist außerdem vom Bauanfang auf Wurmberger Gemarkung abgesetzt von der Landesstraße geplant, um einen Anschluss zum Gebiet „Gödelmann“ in Mönsheim herzustellen. Gegen die Planung des Straßenbauamtes Calw gab es keinerlei Einwendungen des Gemeinderates; angeregt wurde jedoch, in die Stellungnahme den Hinweis auf den Ausbau eines Radweges (Teilstück) parallel zur L 1177 bis zur L 1135 auf Gemarkung Wiernsheim aufzunehmen.


KOMM-IN

Gollmerstr. 17
75449 Wurmberg
Tel. 07044 9449-30
Fax 07044 9449-50

Mo, Di, Fr:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mi:07:30 - 13:00 Uhr
Do:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa:09:30 - 12:00 Uhr

Rathaus

Uhlandstr. 15
75449 Wurmberg
Tel. 07044 9449-0
Fax 07044 9449-40

Mo - Di:09:00 - 12:00 Uhr
Mi:15:00 - 18:00 Uhr
Do - Fr:09:00 - 12:00 Uhr


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen