Gärtnerbetreutes Urnengrabfeld als Bestattungsalternative

Reges Interesse seitens der Bürgerschaft an der gärtnerbetreuten Urnengrabanlage

Neu gestalteter Teilbereich auf dem Friedhof Wurmberg offiziell seiner Bestimmung übergeben

Im Rahmen einer über mehrere Bauabschnitte und Jahre verteilten Sanierung ist im Jahr 2015 auch der südöstliche Teilbereich des Friedhofs Wurmberg neu gestaltet worden.

Auf zwei von der Höhe her unterschiedlichen Ebenen, jede für sich auch mit Rollator oder Rollstuhl gut zu nutzen, wurde Platz für 20 Einzelgräber für Erdbestattungen, 93 Urnenwahlgräber und 76 Grabstellen in Urnengemeinschaftsfeldern geschaffen.
Die parkähnliche Gestaltung mit entsprechenden Sitzgelegenheiten lädt zum Verweilen ein; sie bietet einen besonderen Platz der Ruhe und Geborgenheit und somit auch Raum zur Trauerbewältigung. Rund 150.000,00 EUR hat die Gemeinde Wurmberg in diese Baumaßnahme investiert.

Als Besonderheit und neue Bestattungsalternative ist dabei eine gärtnerbetreute Urnengrabanlage mit Urnenwahlgräbern sowie einem Urnengemeinschaftsfeld hervorzuheben. Mit der Grabpflege hat der Grabnutzungsberechtigte hier überhaupt nichts zu tun, da diese einheitlich von einem Gärtner übernommen wird. Die Belegung einer Grabstätte in diesem Bereich erfordert daher den Abschluss eines Dauergrabpflegevertrages mit der Württembergischen Friedhofsgärtner eG, die wiederum den örtlichen Gartenbaubetrieb Ulrich Hartmann mit der Pflege der Grabanlagen beauftragt hat.

Dieses neue Bestattungsangebot bietet die Möglichkeit, eine Grabstätte im fertigen Zustand zu sehen, bevor ein Nutzungsrecht erworben wird. Gleichzeitig können die Grabpflege und deren finanzielle Auswirkungen bereits zu Lebzeiten geregelt werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger wenden sich für nähere Informationen bitte direkt an den Gartenbaubetrieb Ulrich Hartmann, Wiernsheimer Str. 23, 75449 Wurmberg, Tel. 07044/44438, Mail: Hartmann.wurmberg@t-online.de (beauftragter Friedhofsgärtner für gärtnerbetreute Urnengrabanlage) oder aber an die Gemeindeverwaltung Wurmberg, Friedhofsverwaltung, Frau Martina Beuchle, Tel. 07044/9449-16, Mail: beuchle@wurmberg.de.

Dort sind jeweils auch Flyer mit näheren Erläuterungen zu dem Bestattungsangebot, das ortsteilunabhängig Bürger/-innen aus Wurmberg ebenso wie aus Neubärental offen steht, erhältlich. Der Flyer ist ferner am Ende dieses Beitrags zum Herunterladen bereit gestellt.

Der neu gestaltete Teilbereich des Friedhofs Wurmberg nebst gärtnerbetreuter Urnengrabanlage wurde am Freitag, 22. April 2016, der interessierten Bevölkerung vorgestellt.

Neben den Mitgliedern des Gemeinderates waren auch die an der Maßnahme beteiligten Planer und Firmen eingeladen. Nach den erläuternden Ausführungen durch die Herren Uwe Hartenbauer (Aufsichtsratsmitglied der Genossenschaft Württ. Friedhofsgärtner), Jens Hartmann (Gartenbaubetrieb Ulrich Hartmann) sowie Bürgermeister Jörg-Michael Teply übergab Pfarrer Andreas Kaiser die Anlage durch ein Gebet und den abschließenden Segen seiner Bestimmung. Die rund 60 anwesenden Bürgerinnen und Bürger machten anschließend rege Gebrauch von der Möglichkeit, im Gespräch mit den verantworltichen Ansprechpartnern nähere Informationen einzuholen.

 

 



KOMM-IN

Gollmerstr. 17
75449 Wurmberg
Tel. 07044 9449-30
Fax 07044 9449-50

Mo, Di, Fr:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mi:07:30 - 13:00 Uhr
Do:08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa:09:30 - 12:00 Uhr

Rathaus

Uhlandstr. 15
75449 Wurmberg
Tel. 07044 9449-0
Fax 07044 9449-40

Mo - Di:09:00 - 12:00 Uhr
Mi:15:00 - 18:00 Uhr
Do - Fr:09:00 - 12:00 Uhr


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen